Domina Filme

Domina und weibliche Dominanz Filme

Mistress Iside muss dringend etwas Frust abbauen - was eignet sich dafür besser als die hässliche Fresse eines Sklaven ordentlich zu polieren?! Gnadenlos lässt sie ein Gewitter aus Ohrfeigen auf den Loser niedergehen und schon kurze Zeit später ist sein Gesicht rot wie eine Tomate - aber die italienische Herrin hat noch lange nicht genug und lässt ihre Hände immer wieder ins Sklavengesicht sausen!


Herrin Nika sieht in ihrer engen Jeans und den schwarzen High Heel Stiefeln einfach traumhaft aus - aber für diesen Sklaven bedeutet dieses Outfit puren Schmerz! Sie trampelt achtlos auf seinem Körper herum und schreckt auch nicht davor zurück sich trotz ihrer hohen Absätze auf sein Gesicht zu stellen. Der Loser schreit vor Schmerzen unter ihrem vollen Körpergewicht, aber die naturdominante Schönheit interessiert sein Leiden nicht!


Die Herrinnen Cassie & Tink werden den Sklaven jetzt besonders quälen - abwechselnd setzen sie sich mit ihren verschwitzten Ärschen auf sein Gesicht und rammen seine Nase in ihre Arschlöcher. Sie nehmen im gnadenlos die Luft und wenn sie ihn Atmen lassen, muss er ihren Arschduft inhalieren - ein paar Mal furzen sie ihm sogar direkt in die Nase. Nach einer Weile wollen sie sich lieber entspannen und legen sich hin - aber natürlich muss der Sklave sich hinter sie legen und weiterhin ihre Ärsche schnüffeln!


Herrin Brunas Sneakers sind komplett verdreckt und sie zwingt den Sklaven die Schuhe sauber zu lecken - und rotzt auch einige Male auf die Schuhsohlen, um den Sklaven noch mehr zu erniedrigen. Als er endlich den ganzen Schmutz von ihren Schuhen geleckt hat, zieht sie die Schuhe noch aus und zwingt ihn erst an den verschwitzten Socken zu riechen und dann ihre nackten Füße sauber zu lecken!


Goddess Kiffa hat gleich 4 Paar High Heels mitgebracht um damit den Schwanz ihres Sklaven zu trampeln. Der fette Loser liegt auf dem Boden und muss seinen Schwanz durch ein Loch im Holzbrett stecken - so kann die Herrin den kleinen Wurm am besten unter ihren Schuhsohlen platttreten. Um ihn noch mehr zu erniedrigen, lässt sie ihn auch die Sohlen ihrer Schuhe lecken, während sie auf seinem Sklavenschwanz herumtritt!


Mistress Khali möchte ihre Zigarette genießen und benutzt diesen Loser als Aschenbecher. Sie ignoriert ihn völlig und ist voll auf ihr Handy konzentriert - Aufmerksamkeit verdient dieser Loser sowieso nicht. Die Latina Herrin ist es gewohnt, dass ihr Betamänner zu Füßen liegen und benutzt den Sklaven ganz natürlich!


Inez Kenna hat gerade ein hartes Workout absolviert und ihre Sportsocken sind richtig schön feucht und stinkig, denn sie trägt sie heute nicht zum ersten Mal. Du kleiner Loser wirst ihr jetzt zu Füßen kriechen und darum betteln, den Duft ihrer ranzigen Sportsocken inhalieren zu dürfen! Ein richtiger Mann würde das natürlich nicht mit sich machen lassen, aber du kleiner Fußsklave wirst noch geil von dem widerlichen Geruch!


Lady Asmodina treibt ihren nackten Sklaven auf allen Vieren durch den Wald und befiehlt ihm sich an einem Baum in den Dreck zu legen. Sofort steigt sie mit ihrem Buffalo Stiefeln auf seinen dürren Körper und fängt an auf ihm herumzutrampeln - für den nackten Wurm gibt es kein Entkommen. Als die Herrin genug vom Trampling hat, lässt sie ihn noch aufstehen und tritt ihm ein paar Mal in die nutzlosen Sklaveneier bevor der Spaziergang weitergeht!


Jolie Glamour befiehlt dir vor ihr auf die Knie zu gehen - du wirst nun mit deiner Zunge die dreckigen Sohlen ihrer Boots vom Straßendreck befreien! Während du ihre Schuhsohlen leckst, erzählt Jolie dir auch direkt, was sie von kleinen Stiefelleckern wie dir hält und wie einfach es für eine Göttin wie sie wäre, deinen Loserschwanz unter ihren Stiefeln zu Brei zu zertreten. Also los, lecke sie ordentlich sauber - bevor sie ihre Drohung wahr machen muss!


Mistress Iside hat ihren Lover, Master Marcus, mitgebracht um ihrem lebenden Teppich heute richtig einzuheizen. Während die Herrin ihre geilen High Heels trägt, war der Master so gnädig nur Sneakers anzuziehen um damit auf dem Loser herumzutrampeln. Das Alphapaar trampelt den Sklaventeppich - mal nacheinander, mal zusammen - hart und ausgiebig. Nach dieser Session wird ihm sicherlich bewusst sein, wo sein Platz ist!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive