Domina Filme

Domina und weibliche Dominanz Filme

Madame Marissa trägt dieses Paar Lederstiefel wirklich gerne - und dabei werden sie natürlich immer wieder dreckig - und da kommst du ins Spiel! Du wirst diese Stiefel nun mit deiner Zunge auf Hochglanz polieren und danach die dreckigen Stiefelsohlen sauber lecken. Die Herrin erwartet, dass ihre Stiefel danach wieder glänzen wie frisch gekauft - also streng dich lieber an, Loser!


Herrin Allie will die Facesitting Ausdauer ihres Sklaven auf die Probe stellen. Sie lässt eine Stoppuhr auf dem Fernseher mitlaufen während sie sich auf sein Gesicht setzt. Am Anfang trägt sie noch Leggings während des Facesittings, aber später zieht sie sie aus und setzt sich mit ihrem dicken nackten Hintern erbarmungslos auf das Sklavengesicht und verhindert, dass er auch nur das kleinste bisschen Atemluft bekommt!


Herrin Anfisa wird diese nutzlose Sklavensau hart bestrafen! Ohne Unterlass hagelt es harte Ohrfeigen und schon bald sind seine Wangen strahlend rot! Immer schneller und härter treffen die Ohrfeigen sein Gesicht - der alte Mann wird gnadenlos von der russischen Schönheit fertiggemacht und von ihr ausgelacht!


Goddess Yasemin erklärt dir die traurige Wahrheit - dass du absolut fickuntauglich bist und daher einer Göttin wie ihr nur als Cuckold dienen kannst! Wenn du brav bist, darfst du das Kondom auslutschen nachdem sie mit ihrem Alphalover geileren Sex hatte, als du jemals haben wirst - oder du wirst für deine Herrin Schwänze lutschen gehen - vielleicht taugst du ja wenigstens dafür!


Der Sklave wurde von Herrin Selma zwischen 2 Balken gefesselt und natürlich steht sein Sklavenschwanz schon wie eine Eins - perfekt um ihn zu quälen! Selma schlägt ihm mit dem Rohrstock auf den harten Schwanz und lacht ihn aus, während er vor Schmerzen schreit. Dann fängt sie an seinen Schwanz und seine Eier mit der brennenden Zigarette zu verbrennen und drückt diese dann auch noch auf seinen Nippeln aus!


Die Sklavin wird heute direkt von 2 brasilianischen Herrinnen brutal fertiggemacht - sie wird geschlagen und ihr wird die Luft abgedrückt - dann geht die richtige Erniedrigung los! Nachdem ihr die Herrinnen ins Gesicht gespuckt haben und ihr Essensreste ins Gesicht gedrückt haben, muss sie das Badezimmer mit der Zunge reinigen, dreckige Schuhe lecken und mit dem Kopf in das volle Küchenspülbecken gedrückt!


Diese Herrin benutzt den Sklaven als Mülleimer während ihrer Pediküre. Zuerst schneidet sie ihre Zehnägel über seinem Mund und lässt die Nägel achtlos in seinen Mund fallen - dann feilt sie sich die Hornhaut von den Füßen und entsorgt auch den widerlichen Hornhautstaub in seinem Maul. Zum Abschluss muss der Loser dann noch ihre Füße mit der Zunge vom Schweiß und Hornhautstaub befreien!


Beim Anblick deiner Herrin Lady Despina im Lederkleid und Netzstrümpfen wirst du schon völlig schwach - und sie wird diese Schwäche gnadenlos ausnutzen! Für sie bist du nur als Zahlschwein nützlich - ein lebender Bankautomat an dem man sich bedienen kann und über den man sich amüsieren kann!


Princess Serena hat ihren Sklaven an den Stuhl gefesselt und wird nun ihre volle Aufmerksamkeit seinen empfindlichen Nippeln schenken! Sie hat einige verschiedene Zangen mitgebracht und kneift damit die Nippel ihres Sklaven hart - und dreht sie dann auch noch! Der Sklave schreit vor Schmerzen, doch er erduldet die unmenschlichen Schmerzen - denn er will seine junge sadistische Herrin nicht enttäuschen. Wie lange wird Herrin Serena ihn derart quälen?!


Herrin Reell hat diese Nylons einen ganzen Tag in Lederstiefeln getragen und so ein unvergleichliches Geruchserlebnis für den Sklaven produziert. Der Sklave sitzt gefesselt vor ihr und hat den Mund zugeklebt um sicherzustellen, dass er nur durch die Nase atmen kann - und das volle Aroma der Nylonfüße in sich aufnehmen kann! Dieser Duft wird ihn nicht mehr loslassen, sein Gehirn infizieren und in einen willenlosen Zustand der absoluten Ekstase versetzen - genauso wie Herrin Reell ihre Sklaven am liebsten hat!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive