Domina Filme

Domina und weibliche Dominanz Filme

Lea kommt nach dem Tanzen nach Hause und findet ihren Fusssklaven genauso wie sie ihn zurückgelassen hat - gefesellt an den Türrahmen gelehnt! Sie hat stundenlang in der Disko getanzt und ihre Füße sind nass vor Schweiss als sie ihre Stiefel auszieht - und genau diese duftenden Stiefel kriegt der Sklave nun auf die Nase gedrückt. Er muss ihren Fußschweiss schnüffeln solange sie will - und sie hat sehr viel Spaß dabei!


Katja's Sklave hat es immer noch nicht geschafft einen neuen bequemen Stuhl für seine Herrin zu kaufen - nun muss er die Aufgabe des Stuhls erledigen! Sie zwingt ihn sich auf den Boden zu setzen und den Kopf in den Nacken zu legen so dass sie sich bequem auf sein Gesicht setzen kann. Der Sklave kann ihr Gewicht kaum halten und befürchtet sein Genick könnte brechen - aber das interessiert Katja nicht - er hätte ja auch einfach einen Stuhl kaufen können wie sie es ihm befohlen hat!


Chanel ist heute gnädig und will ihrem Sklaven etwas besonderes zu Fressen geben. Sie zertritt einige Raffaelos unter den dreckigen Sohlen ihrer High Heels und lässt ihn dann die zertretenen Pralinen davon ablecken. Auch wenn die mit dem Dreck von ihren Schuhen vermischt vielleicht nicht mehr so gut schmecken wie normal ist das immer noch viel besser als das was er sonst erwarten kann!


Sunny's Sklave liegt gefesselt und mit verbundenen Augen auf dem Boden. Sie zwingt ihn seinen Mund zu öffnen so dass sie reinspucken kann. Er muss ihre Rotze schlucken, sonst kriegt er Schläge mit dem Paddel! Sunny liebt es ihren hilflosen Sklaven so zu erniedrigen!


Murderotica setzt sich nur im Spitzen-Tanga auf das Gesicht des Sklaven und nimmt ihm jede Chance zu atmen mit ihrem geilen Arsch. Wenn sie mal gnädigerweise für einige Sekunden ihren Arsch hebt und ihn Atmen lässt darf er ihren geilen Duft inhalieren - aber nur kurz - dann sitzt sie wieder!


Chanel trägt ihr sexy Leoparden-Minikleid und Overknee-Stiefel als sie sich auf das Gesicht ihres Sklaven setzt um ein bisschen Fernsehen zu schauen. Sie ignoriert den Loser unter ihrem Arsch - er ist nur ein Möbelstück - ein Sitzkissen - sonst nichts!


Cindy hat zwar schon öfter genossen wenn ihr ein Mann die Füße verwöhnt hat, aber heute ist es Zeit für ihr erstes Trampling - und sie startet sofort mit High Heels. Direkt von Anfang an trampelt sie ihn sehr hart, tritt ihm aufs Gesicht und springt sogar auf ihm herum. Bei dieser ersten Trampling Session kann man sich nur auf die zweite freuen!


Herrin Melanie will sich in Ruhe eine rauchen und während ihr Sklave mit seiner Zunge ihre Kimme und Arschloch leckt und verwöhnt. Sie genießt ihre Macht über diesen Loser und liebt es seine Zunge an ihrem Arsch zu spüren. Ob er es ekelig findet? Das ist doch nicht ihr Problem!


Diese süße Sekretärin weiss genau wie sie Männer kontrolliert und nach dem fast alle nach Hause gegangen sind lässt sie sich von ihrem Kollegen die Schuhe lecken. Als sie sieht wie sehr es ihm gefällt zieht sie auch noch ihre High Heels aus und drückt ihm ihre stinkenden Nylons auf die Nase bevor er auch noch ihre nackten Füße sauber lecken darf.


Miss Lana hat dem Sklaven die Augen verbunden und fängt sofort an ihm ins Gesicht zu schlagen - mal rechts - mal links - immer wieder! Doch was ist das? Der Sklave fängt an zu jammern und wimmert bei jedem Schlag mehr - als Lady Pam das bemerkt kommt sie dazu und dreht im die Nippel um während Miss Lana ihm weiter eine Ohrfeige nach der anderen gibt. Am Ende ist sein ganzes Gesicht blutrot und der Sklave weint fast!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive