Domina Filme

Domina und weibliche Dominanz Filme

Alisa und Karina nehmen ihren Sklaven heute mit zu einem Waldspaziergang - natürlich geht er auf allen Vieren und an der Leine, wie es sich für einen Sklaven gehört. Die beiden zwingen ihn zwischendurch ihre verdreckten Sneakers sauber zu lecken, treten ihm ins Gesicht und benutzen sein Maul als Aschenbecher. Dann laufen sie barfuß weiter bis ihre nackten Füße total verdreckt sind - und zwingen den Loser natürlich auch diese dann sauber zu lecken!


Lady Milana hat alle 4 Gliedmaßen des Sklaven an stabilen Holzbalken fixiert - so dass er völlig wehrlos mit gespreizten Beinen vor ihr hängt. Nachdem sie seine Nippel mit ihren Fingernägeln gequält hat, fängt sie an ihm mit ihren Over-Knee Stiefeln hart in seine Eier zu treten und diese zu schlagen. Schon bald bekommt sein Gehänge eine rot-blaue Farbe und die Sklavensau wird fast ohnmächtig vor Schmerzen!


Herrin Lyla wird nun die Wangen des Sklaven zum glühen bringen. Sie gibt ihm eine Ohrfeige nach der anderen und lässt ein wahres Ohrfeigengewitter auf ihn niedergehen! Mit jeder weiteren Ohrfeige fängt die Haut des Sklaven immer mehr an zu glühen und um ihn noch weiter zu erniedrigen zwingt sie ihn zwischendurch auf ihre Handflächen zu pusten - da diese natürlich auch mit der Zeit anfangen zu schmerzen! Nach 533 erbarmungslosen Ohrfeigen hat das Leiden des Sklaven endlich ein Ende!


Madame Marissa geht mit ihrer Freundin Anastasia barfuß spazieren und die beiden machen ihre göttlichen Füße richtig schön dreckig - denn zuhause wartet der Fußsklave! An den leicht verschwitzten Fußsohlen haftet der Straßendreck besonders gut und schon bald sind ihre Füße richtig verdreckt. Die beiden Göttinnen zwingen den Loser nun alle 4 dreckigen Fußsohlen mit seiner Zunge zu reinigen während sie sich über ihn lustig machen und verbal erniedrigen.


Herrin Alexia und ihr Freund erniedrigen den Fußcuckold hart. Zuerst muss er dem Alphapaar als Fußbank dienen, aber schon bald muss er die dreckigen Sohlen von Alexias Stiefeln und die Sohlen der Sneakers ihres Freundes sauber lecken während die beiden sich küssen und sich über den Loser zu ihren Füßen amüsieren. Doch damit nicht genug - als nächstes muss er die nackten Füße des Alphapaars lecken während der Herr ihm mit dem Paddel den Arsch versohlt!


Goddess Lil weiß genau, dass du ihrem göttlichen Knackarsch nicht widerstehen kannst - und wird diese Schwäche gnadenlos ausnutzen. Sie wird dein Bankkonto melken und dich bis auf den letzten Cent ausnehmen. Aber natürlich wirst du als ihr Geldsklave ihrem wunderbaren Po nicht all zu nah kommen - du darfst dich glücklich schätzen ihn aus der Entfernung betrachten zu dürfen - und für ihn zu zahlen ... ALLES WAS DU HAST!


Die chinesische Herrin Goddess Ice Era will ihren Sklaven bestrafen. Sie fesselt ihm die Hände, so dass er ihr hilflos ausgeliefert ist und beginnt dann seinen Körper mit ihren spitzen High Heels zu malträtieren. Als großes Finale drückt sie ihm die Schuhe ins Gesicht, bohrt ihre Absätze in sein Sklavenfleisch und lässt ihn die Kraft ihres Körpers spüren!


Goddess Lena und Herrin Reell genießen ihre Pause und der Sklave darf währenddessen die 4 göttlichen Füße mit der Zunge verwöhnen. Aber natürlich darf eine kleine zusätzliche Erniedrigung nicht fehlen und so spucken die Herrinen auf ihre Füße, gießen ihre Getränke über ihre Füße und zwingen den Loser dann die Mischung und ihren Fußschweiß abzulecken


Herrin Chanel wird die nutzlosen Eier dieses Losers jetzt mit ihren brutalen Kampfstiefeln zu Brei treten! Zuerst muss der Loser vor ihr hinstellen und sie tritt ihm gnadenlos in die Eier! Danach muss er sich auf den Boden legen und ihr seine Eier wehrlos offerieren - so dass sie immer wieder brutal drauftreten kann! Sklaven sollten sich sowieso nicht fortpflanzen und Herrin Chanel ist auf dem besten Weg ihm dies auf ewig zu verwehren!


Der Sklave wird von Lady Krasaviza dazu gezwungen zuerst ihre stinkenden Socken zu riechen und danach ihre staubigen dreckigen Füße komplett mit seiner Zunge zu reinigen. Die Herrin wird ihm keinerlei Widerworte durchgehen lassen und er muss jeden noch so kleinen Krümel Dreck mit seiner Zunge ablecken und schlucken!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive