Domina Filme

Domina und weibliche Dominanz Filme

Alle Artikel, die mit "Spucke" markiert sind

Der Sklave muss die Stiefel von Madame Marissa sauber lecken - aber sie begnügt sich nicht damit, dass er den Straßendreck ablecken muss, sondern rotzt sie Stiefel auch noch richtig voll! Der Sklave hat keine Chance und muss die widerliche Mischung aus Dreck und Spucke ablecken und schlucken! Und als wäre das alles noch nicht erniedrigend genug - zum Schluss drückt sie seinen Kopf noch in die Spuckelache, die sich unter ihren Schuhen gebildet hat und wischt es mit seinem Gesicht auf!


Princess Quinn hat ihren Sklaven in die Cockbox gesperrt, so dass sein nutzloses Stummelschwänzchen ihr gnadenlos ausgeliefert ist. Sie fängt an mit ihren Nike SB Sneakers darauf rumzutrampeln und plättet den Sklavenschwanz mühelos unter ihrem vollen Gewicht. Doch nur Schmerzen sind nicht genug - sie spuckt außerdem auf seinen Penis um zu zeigen, wie wenig wert er wirklich ist - und natürlich geht das Trampling danach unverzüglich weiter!


Der Sklave ist gefangen in der Facebox und sein Gesicht ist den beiden Topmodels Evike und Roberta völlig ausgeliefert. Die beiden lassen ihn ihre verschwitzten Fußsohlen lecken, aber das ist ihnen nicht erniedrigend genug. Als nächstes fangen sie an sein Gesicht von oben bis unten völlig vollzuspucken und zwingen ihn auch dabei seinen Mund zu öffen, so dass sie ihm direkt hineinspucken können!


Herrin Nica Nordic und ihre Freundin Kristin genießen ein Picknick im Garten - und auch ihr Sklave darf sich dazugesellen - als Aschenbecher und Spucknapf zwischen den beiden Herrinen. Die beiden genießen das schöne Wetter und ihre Zigaretten - der Loser wird hingegen weitestgehend ignoriert und nur bei Bedarf benutzt - so wie es sich gehört!


Herrin Brunas Sneakers sind komplett verdreckt und sie zwingt den Sklaven die Schuhe sauber zu lecken - und rotzt auch einige Male auf die Schuhsohlen, um den Sklaven noch mehr zu erniedrigen. Als er endlich den ganzen Schmutz von ihren Schuhen geleckt hat, zieht sie die Schuhe noch aus und zwingt ihn erst an den verschwitzten Socken zu riechen und dann ihre nackten Füße sauber zu lecken!


Die dominante Nina möchte ihre Zigarette in Ruhe genießen und während du ihr dabei zusehen darfst, benutzt sie den Mund dieses Loser als Aschenbecher! Immer wieder ascht sie in sein dreckigen Sklavenmaul und auch spuckt ihm zwischendurch auch noch ein paar Mal hinein, damit die widerliche Asche besser runtergeht. Am Ende muss dieser Verlierer sogar noch den Kippenstummel fressen!


Madame Marissa macht es sich auf dem Barhocker bequem und lässt sich ihre sexy High Heels von einem Sklaven verwöhnen während sie eine Zigarette genießt. Aber diese sauberen High Heels zu lecken ist nicht demütigend genug für den Sklaven und so kippt die Herrin ihren vollen Aschenbecher auf den Boden aus, spuckt ein paar Mal darauf und tritt dann mit ihren High Heels in dem ekligen Spucke/Asche Mix herum - jetzt sind die Schuhe richtig für den Sklaven präpariert und Madame Marissa befiehlt ihm die ganze Asche und Spucke von ihren Schuhsohlen zu lecken. Danach muss der Loser natürlich auch noch den ganzen Boden sauber lecken!


Mistress Red Devil wird dem Sklaven nun ein besonderes Mahl zubereiten. Sie lässt ein Kuchenstück auf den Boden fallen und zertritt es dann unter ihren dreckigen Stiefeln! Um den Sklaven noch mehr zu erniedrigen spuckt sie noch ein paar Mal auf die ekelhafte Matsche auf dem Boden und zwingt sie Sklavensau dann, den Kuchenmatsch von ihren Stiefeln zu lecken. Danach muss er natürlich auch noch die Stiefel der Herrin mit der Zunge komplett auf Hochglanz polieren!


Die türkische Herrin Andova kennt keine Gnade für ihre Sklaven. Dieser Loser wird erbarmungslos unter ihren High Heels getrampelt und bekommt die Spitzen Absätze zu spüren! Die scharfkantigen Absätze bohren sich tief in das Sklavenfleisch und hinterlassen tiefe schmerzhafte Abdrücke. Um die Erniedrigung des Sklaven perfekt zu machen, spuckt sie noch auf seine frischen Wunden und verreibt die Spucke mit ihren Schuhsohlen!


Herrin Jane und ihre Freundin Hanna teilen sich heute einen Stiefelsklaven. Unter der verbalen Erniedrigung der Herrinnen muss er die dreckigen Stiefelsohlen sauber lecken und die Absätze blasen, bis sie wieder sauber sind. Zwischendurch lachen die Herrinnen ihn noch aus, weil seine Zunge so dreckig ist, spucken auf die Stiefelsohlen und geben ihm einige schallende Ohrfeigen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive