Domina Filme

Domina und weibliche Dominanz Filme

Alle Artikel, die mit "Erniedrigt" markiert sind

Vier schlanke Frauen quälen einen dicken Loser mit Minipimmel. Er bekommt eine CBT und bei dem Trampling schwabbelt sein Bauch. Mit einer Lupe suchen sie den Minipimmel und mit einer Zange wird er zerquetscht. Der Minipimmel ist so klein, er passt nicht mal durch das Schwanzbrett. Mit ein bisschen Strom lassen sie den Loser zappeln. Er wird erniedrigt und gefoltert. Natürlich wird auch sein Hintern versohlt, das kann man an seinen Striemen sehen. Ein geiler Spaß für die Ladys.


Mickrige Sklaven müssen nicht nur erzogen werden, sondern sie müssen regelmäßig dominiert und erniedrigt werden. Daher wird die Arschdomination von Mistress Fang auch sehr grausam und sadistisch. Der Loser muss sein Gesicht zwischen die knackigen Arschbacken stecken, dann bekommt er ein Facesitting, bei dem die Goddess mit ihren Füßen den Pimmel quält, doch abspritzen darf er nicht, dafür pisst sie ihm mit ihrer schönen behaarten Pussy in sein Losermaul. Nur die Goddess bestimmt die Spielregeln, sie allein hat die Kontrolle.


So ein Versager, er kann kaum seinen Pimmel wichsen, dafür bekommt er einen Fußknebel, doch dann hat sich die Mistress etwas Härteres einfallen lassen. Sie pisst ihm ins Gesicht und verreibt es tief in seine Fresse. Das Facesitting ist nicht nur für die Mistress ein besonderer Leckerbissen, auch der Sklave vergisst fast seinen Loserschwanz zu wichsen. Er ist die persönliche Schlampe der Mistress und damit ihr Eigentum. Die Mistress erniedrigt ihr Eigentum mit ihrer göttlichen Pisse und gibt dem Loser eine Wichsanweisung.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive