Domina Filme

Domina und weibliche Dominanz Filme

Alle Artikel, die mit "Facetrampling" markiert sind

So sieht es aus der Sicht des Fußanbeters aus, was er hier von seiner Mistress erdulden muss. Fußdomination ist einfach geil, da kann man auf den Loserkörpern trampeln und stampfen. Das Trampling verpasst die Mistress heute mit Turnschuhen, weil sie gerade vom Sport kommt und noch Lust hat, jemanden zu erniedrigen. Gerne gibt die Mistress dem Loser auch noch ein Facetrampling, denn es ist so schön, wenn die Loser anfangen zu heulen, weil sie die Schmerzen nicht mehr ertragen.


Man legt sich nicht mit einer Göttin an, das muss dieser Loser feststellen. Die Lady verpasst ihm ein Trampling an einem öffentlichen Strand. Die Lady drückt sein Gesicht in den Sand mit ihren wunderbaren Sneakers. Alles Jammern und stöhnen hilft ihm nicht, er muss sich jetzt erziehen lassen. Facetrampling, Handstanding und einiges mehr wird die Lady noch an dem Wichser ausüben. Später wird er sehr gehorsam sein. Nach seiner Erziehung wird er die Lady anbeten und alles tun, was sie von ihm verlangt.


Ballbusting und Ballboxing sind eine sehr gute Art für die Mistress, dem Sklaven klar zu machen, was er wert ist. Wenn er dann vor Schmerzen sich am Boden wälzt, nutzt die Mistress das schamlos aus und gibt dem Schwächling noch ein Facetrampling. Dafür hat die Mistress extra ihr Sportoutfit angezogen, das ist sehr sexy und macht den Loser total scharf, doch damit wird der Schmerz nur härter. Für die Mistress ein sehr guter Tag mit viel Freunde und kostenlosem Fitnesstraining.


Lady Steffi sitzt auf ihrem Sklavenkäfig und präsentiert ihr heißes neues Lackoutfit. Während sie ihr Outfit im laufen von allen Seiten zeigt fällt ihr auf, dass sich noch ein Sklave im Käfig befindet und seine hässliche Fresse aus dem Loch im Boden schaut. Ohne sich etwas anmerken zu lassen läuft sie über seine elende Visage und strampft nochmal kräftig zu. Das hat der kleine Wichser nicht anders verdient. Zur Strafe bekommt er nochmal ordentlich die harten Sohlen der Lackstiefel in die Fresse.


Die Schwestern Layla und Jane haben heute richtig Bock das Gesicht ihres Sklaven zu trampeln - zuerst in ihren Stinkesocken! Mal wechseln sie sich ab, mal stehen sie zusammen drauf und jeder Schmerzenslaut des Sklaven machts nur noch geiler für die beiden Sadistinnen. Am Ende ziehen sie ihre Socken aus und treten auch noch barfuß auf sein Gesicht.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive