Domina Filme

Domina und weibliche Dominanz Filme

Alle Artikel, die mit "High Heel Trampling" markiert sind

Lady Alice hat ihre Freundin Maria mitgebracht um den Sklaven heute ordentlich zu quälen. Der Loser muss sich auf den Boden legen und sofort fangen sie an auf seinem dürren Körper herumzutrampeln! Die spitzen Absätze ihrer Stiefel bohren sich in seinen Oberkörper, seine Arme, seine Hände und auch seinen Rücken - bis er komplett mit Absatzspuren bedeckt ist und sich vor Schmerzen kaum noch bewegen kann!


Lady Sandy liebt es ihren Sklaven zu trampeln. Sie lässt ihn zuerst unter ihren sexy High Heels leiden und trampelt auf ihm herum. Dann wechselt sie die Schuhe auf Ballerinas und das Trampling geht weiter. Für das Finale zieht sie die Schuhe aus und lässt ihn unter ihren nackten Füßen leiden - damit stellt sie sich auch direkt auf seinen Hals und genießt es, wie er unter ihr röchelt!


Der Sklave muss seine Finger durch eine Öffnung im Boden stecken - so dass sie der Herrin, die oben herumläuft gnadenlos ausgeliefert sind! Die Herrin läuft mit ihren vollen 85kg immer wieder über seine Finger und bleibt auch gerne mit ihren High Heels darauf stehen. Unter dem Gewicht werden die Finger immer platter gequetscht und der Sklave sieht es nicht mal kommen!


Der Sklave muss Herrin Lena mir einigen Fuß- und Schuhküssen vernünftig begrüßen. Dann befiehlt die Herrin ihm, seinen Loserschwanz auf den Tisch zu legen und fängt dann sofort an brutal auf ihm herum zu tramplen. Der Sklavenschwanz wird unter ihren High Heels brutal plattgedrückt und Goddess Lena ist völlig egal, ob er dabei Schaden nimmt - so ein Loserschwanz taugt sowieso nicht dafür eine Frau u befriedigen und kann daher auch einfach zertreten werden!


Die türkische Herrin Andova kennt keine Gnade für ihre Sklaven. Dieser Loser wird erbarmungslos unter ihren High Heels getrampelt und bekommt die Spitzen Absätze zu spüren! Die scharfkantigen Absätze bohren sich tief in das Sklavenfleisch und hinterlassen tiefe schmerzhafte Abdrücke. Um die Erniedrigung des Sklaven perfekt zu machen, spuckt sie noch auf seine frischen Wunden und verreibt die Spucke mit ihren Schuhsohlen!


Während Mistress Gaia sich für eine Verabredung fertig macht bestraft sie ihren nichtsnutzigen Sklaven, weil er mal wieder nichts auf die Reihe bekommt. Sie zieht ihre sexy Nylons an und der Fettsack muss ihre Füße riechen und lecken. Zwischendurch stellt sie sich auf seinen fetten Körper bis sie dann ihre spitzen Highheels anzieht um damit auf seinem ekelhaften Fettbauch herumzulaufen und ihn richtig zu demütigen. Strafe muss sein!


Normalerweise vor der Fotokamera - aber heute im Training. Dafür nimmt sie ihre menschliche Fußmatte her, um ihre Balance für die Posen zu trainieren. In high heels, versteht sich! Da bilden sich schon tiefe Abdrücke von den Absätzen, aber das Training geht noch eine ganze Weile... sie trampelt sehr genüsslich auf ihm herum, bevor sie die Schuhe auszieht und mit dem Training fortfährt. Aber er will nicht so wie sie will, und das macht sie richtig rasend! Nicht hält der Loser aus! Also genehmigt sie ihm eine zusätzliche, schmerzhafte Session über dem ganzen Körper, bis er das Winseln einstellt und trainiert ist!


Keine Scheu vortäuschen - Herrin Mandy nimmt ihre Fußmatte direkt zu Beginn hart ran! Gestartet wird mit Harten Stichen der geilen schwarzen Absätze in seinen Magen. Wenn er den Kopf hebt, wird er auch direkt unsanft wieder an den Boden gepinnt! So ist fein... Jammern bringt gar-nichts. Als sie ihre Schuhe auszieht, wittert der arme Sacklutscher seine Chance auf Besserung: aber weit gefehlt!! Sie nimmt ihn mit den flachen Füßen natürlich um so härter ran; schließlich muss der fehlende Absatz kompensiert werden!


Einmal trampling und zurück! Oder auch nicht zurück... zuerst zertritt sie dem alten Sack ordentlich alle Eingeweide, dann nimmt sie sich seinen Kopf vor. Aber diesmal mit Abwechslung- sie packt seinen Kopf zwischen ihre nackten Beine und lässt ihn an ihrem dreckigen Schlüpfer schnüffeln. Hier kann er nicht entfliehen, denn sie macht ihm die Zange und quetscht seinen Kopf ordentlich zwischen ihren Oberschenkeln ein! Ja, riech am Mief du geiler alter Sack! Bis dein Kopf hochrot wird!


Der Sklave hat von der frechen Göre Natalie gehört, dass sie bisher noch nie zuvor Trampling gemacht hat. "Das wird ein leichtes Spiel" denkt sich der Sklave da. Doch falsch gedacht! Sie tritt mit voller Gewalt mit ihren High Heel Stiefeln auf seine Brust und denkt gar nicht erst über die Konsequenzen nach! Als der Sklave sich aufbäumt und sie erkennt, wie viel Schmerzen sie ihm bereitet, bereitet es ihr eher umso mehr Freude! Doch das Leid des Sklaven geht damit erst los...


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive