Domina Filme

Domina und weibliche Dominanz Filme

Alle Artikel, die mit "Stiefel" markiert sind

Tiffany Naylor hatte einen tollen Spaziergang trotz des regnerischen Herbstwetters - und natürlich sind ihre Stiefel dabei total dreckig geworden! Bevor sie ihr Haus mit diesen Stiefeln dreckig macht, setzt sie sich draußen auf den Gartenstuhl und befiehlt ihrem Sklaven die Stiefel mit seiner Zunge zu reinigen. Er muss den ganzen Dreck und Matsch von ihren Stiefelsohlen lecken und schlucken - bis die Stiefel aussehen wie neu!


Herrin Jane und ihre Freundin Hanna teilen sich heute einen Stiefelsklaven. Unter der verbalen Erniedrigung der Herrinnen muss er die dreckigen Stiefelsohlen sauber lecken und die Absätze blasen, bis sie wieder sauber sind. Zwischendurch lachen die Herrinnen ihn noch aus, weil seine Zunge so dreckig ist, spucken auf die Stiefelsohlen und geben ihm einige schallende Ohrfeigen!


Herrin Dana da Silva befiehlt dir, ihre geilen hohen Stiefel zu lecken. Sie weiß genau, dass du ihr - insbesondere in Jeans - nicht widerstehen kannst und nutzt deine Schwäche gnadenlos aus! Sie zwingt dich die dreckigen Sohlen mit deiner Zunge zu reinigen und natürlich auch die Absätze sauber zu lutschen. Also, worauf wartest du?! Fang an!


Herrin Alice trifft sich mit einem ihrer Sklaven auf einem Waldparkplatz - und natürlich sind ihre geilen hohen Stiefel schon nach wenigen Schritten komplett verdreckt. Sie zerrt den Loser zum Auto, macht es sich auf dem Sitz bequem und befiehlt ihm dann den ganzen Dreck von ihren Stiefelsohlen und den Absätzen zu lecken. Aber der Loser muss nicht nur den Stiefeldreck fressen - er wird auch noch angespuckt, geschlagen und verbal erniedrigt!


Du bist doch ein echter Loser, oder? Und deswegen wirst du nicht nur Herrin Chanels Stiefelsohlen lecken, sondern auch noch dafür bezahlen! Lass deine Zunge über die dreckigen Sohlen und deine Geldscheine in ihre Hände wandern. Und nachdem du auch noch die Absätze sauber geblasen hast, wirst du nochmal Danke sagen und dich dann verpissen - bis du wieder genug Kohle für ein solches Treffen hast!


Herrin Emanuela trampelt zu ihrer Belustigung auf dem Sklaven herum - und man merkt sofort, dass ihr das Wohlergehen des Sklaven völlig egal ist! Völlig rücksichtslos trampelt sie auf seinem Oberkörper, seinem Schritt und sogar seinem Kopf herum. Und sie stellt sich nicht einfach nur auf seinen Körper - sondern stampft und springt auch darauf herum. Wie lange der Loser diese unmenschliche Behandlung wohl aushalten muss?!


Die Ladies Nicole, Ines, Maya und Fany tragen alle Stiefel, die nach dem Tragen natürlich ein wenig dreckig geworden sind - und nun gereinigt werden müssen! Sie befehlen den beiden Stiefelsklaven auf die Knie zu gehen und die dreckigen Sohlen und Absätze ihrer Stiefel sauber zu lecken - während die Ladies es sich auf der Couch bequem machen. Natürlich bleibt es dabei nicht aus, dass sich die Ladies über die beiden Loser lustig machen und sie verbal erniedrigen!


Der Sklave liegt bereits für Herrin Reell bereit und sie steigt sofort mit ihren schweren Stiefeln auf seinen nutzlosen Sklavenkörper - für sie ist er nur ein Teppich, ein lebender Fußabtreter, auf dem sie sich die Stiefelsohlen reinigen kann und über dessen Schmerz und Leid sie sich amüsiert. Sie reibt die Profilsohlen über seine Haut und drückt ihm die harten Sohlen ins Gesicht!


Herrin Anfisa bekommt in diesen Kunstlederstiefeln immer richtige Käsefüße - perfekt um damit ihren 24/7 Sklaven zu erniedrigen! Sie macht es sich bequem, schlüpft aus den Stiefeln und befiehlt dem Loser dann ihre Schweißfüße zu lecken während sie ihn verbal erniedrigt. Sie weiß genau, wie widerlich diese Aufgabe ist und dass echte Männer niemals derart erniedrigende Aufgaben übernehmen würden - aber Loser müssen sich ihrer Bestimmung fügen und derartige Sklavenaufgaben ausführen!


Lady Shay war mit ihren Stiefeln spazieren und das ganze Profil ist jetzt voller Dreck - und du weißt, was das bedeutet, oder?! Du wirst es sauber lecken! Na los, Zunge raus und anfangen zu lecken! Du wirst zuerst den groben Dreck in dich aufnehmen und danach jede Profilrille einzeln mit der Zunge abfahren, bis das komplette Stiefelprofil wieder blitzblank ist!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive