Domina Filme

Domina und weibliche Dominanz Filme

Alle Artikel, die mit "Schmerzen" markiert sind

Dieser Sklave hat es tatsächlich gewagt seine Herrin Reell warten zu lassen. Ein Schneesturm ist natürlich keine angemessene Erklärung für die Herrin und daher wird sie ihn direkt hart bestrafen. Er muss sich nackt vor den Spiegel knien und sie peitscht seinen Rücken rücksichtslos aus. Nach 195 schmerzhaften Hieben ist sein Rücken kunterbunt, er weint vor Schmerzen und die Herrin ist wieder bester Laune!


Princess Serena hat ihren Sklaven an den Stuhl gefesselt und wird nun ihre volle Aufmerksamkeit seinen empfindlichen Nippeln schenken! Sie hat einige verschiedene Zangen mitgebracht und kneift damit die Nippel ihres Sklaven hart - und dreht sie dann auch noch! Der Sklave schreit vor Schmerzen, doch er erduldet die unmenschlichen Schmerzen - denn er will seine junge sadistische Herrin nicht enttäuschen. Wie lange wird Herrin Serena ihn derart quälen?!


Herrin Victoria hält ihren Sklaven nackt an der Leine. Der kriegt allein schon beim Anblick ihres schwarzen, glatten Outfits einen Ständer, der sich kaum von einem Wiener Würstchen unterscheidet, so schlapp wie das Ding sich im Gesamten gibt. Seine Herrin tritt ihm ordentlich gegen die Eier und lässt die Wurst durch den Aufprall schwingen. Dass er immer so einen erbärmlichen Anblick abgibt, verleitet sie nur noch mehr dazu, ihm die Nüsse wundzutreten! Damit er das auch bis zum nächsten Mal in seinem gefickten Kopf behält!


Der arme Freund wird von seiner Freundin so sehr vermöbelt, dass er fast anfängt zu heulen! Er hat sich seiner Strafe zu fügen und wird von ihr auf die Knie gezwungen, damit sie auf seinen nackten Oberkörper eintreten kann, um ihn gerecht zu bestrafen! Irgendwann fällt er zu Boden, und sie fixiert ihn genau da mit ihrem ganzen Gewicht, als sie sich auf seiner nackten Brust parkt. Doch dann gehen die Schläge weiter, und diesmal voll ins Gesicht! Harte Nummer!


Eine ausgiebige Session für Susan, die Gefallen daran gefunden hat! Sie findet es amüsant wie sehr sich ihr Sklave vor Schmerzen windet, wenn sie ihre spitzen Absätze in sein Fleisch bohrt. Sie versucht es auch in ihren schwitzigen Socken, aber das ist ein wenig zu rutschig, also fährt sie barfuß fort. So kann sie auch direkt mit ein paar Sprüngen auf seiner nackten Brust beginnen, bevor sie ihre Zehen und Fußsohle in sein Gesicht gräbt und seinen Kopf quetscht!


Dieser Sklave kann sich glücklich schätzen, denn er ist wahrscheinlich der Einzige, der sich die Schuhe aussuchen darf, mit denen er zertrampelt wird! Aber er hat einen Griff ins Klo gemacht bei seiner Wahl, denn er hat die Absätze nicht gesehen! Die sind nämlich Klingenscharf und bohren sich jetzt in sein weiches Fleisch, aber er hält es tapfer durch. Schließlich muss er ja auch seine selbst eingebrockte Suppe ausbaden. Seine Herrin erlaubt ihm zwar die Wahl, aber sie hat kein Mitleid mit dieser. Denn für sie ist trampling fun! Zur Entspannung darf er die Schuhe danach sauberlecken.


Das ist eine trampling Erfahrung der besonderen Klasse! Eine sehr erfahrene Herrin - und ein sehr schmerzerfüllter Sklave. Durch ihre Erfahrung hat sie auch kein Fünkchen Scheu für den Loser unter ihr übrig - er ist lediglich ihr Spielzeug und ihr Trampelsack! Sie nimmt sich Zeit, seinen Körper mit ihren Sohlen zu bearbeiten und springt hart auf ihm herum, bevor sie dann ihre Hacken in die schmerzenden Stellen seines Brustkorbs und Gesichts bohrt! Und das gefällt den Geräuschen nach seinem Kiefer ganz und garnicht.. aber da nimmt sie keine Rücksicht drauf. Als sie sich erbarmt, wenigstens die High Heels auszuziehen, bedeutet das noch lange nicht, dass sie nicht weiter auf seinem geschundenen Körper und Kopf herumspringt, bevor ihr irgendwann mal vielleicht langweilig wird!


Diese Lady springt hart auf ihm herum- und nimmt sogar einen Stuhl, um ihm noch mehr Schmerzen zuzufügen und höher zu springen! Sie nimmt ihr eigenes, kleines Trampolin, das sich vor Schmerzen windet und springt lange voller Spaß auf seinem Körper herum. Wenn er dann nicht mehr kann, hat er noch nicht ausgedient! Er dreht sich um, und die Lady bearbeitet ihn mit weiteren Sprüngen und ihren nackten Füßen auf seinem Rücken! Denn sie will noch nicht aufhören, ihr Trampolin zu bespringen!


Eleonore lässt ihren Sklaven heute ganz schön unter ihrem Gewicht leiden! Sie stellt sich mit ihren schwarzen High Heel Pumps auf den nackten Oberkörper des Sklaven! Er kann sich nicht wehren und muss es aushalten, auch wenn er Schmerzen hat! Sie drückt ihre Sohlen auch auf sein Gesicht! Dann zieht sie die Heels aus und macht barfuß weiter! Sie trampelt auf ihm herum und drückt ihre Zehen in seinen Magen!


Herrin Miss Atrax hat heute eine geile Session mit einem ihrer Sklaven! Die Domina liebt es ihre Sklaven zu quälen und heute macht es ihr besonders Spass! Der nackte Sklave spielt heute bei einem schmerzhaften Spiel mit! Lady Elisa macht auch noch mit und die beiden Herrinnen erniedrigen den Sklaven! Er bekommt ein CBT Training und einige Tritte mit ihren High Heel Stiefeln! Zum Schluss muss er noch auf die Stiefel spritzen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive