Domina Filme

Domina und weibliche Dominanz Filme

Alle Artikel, die mit "Auspeitschen" markiert sind

Lady Demonas Sklave muss sich nackt vorbeugen, so dass sie seinen Rücken und Arsch mit der Peitsche traktieren kann - und er muss darum betteln! Die strenge Sadistin lacht den Maso-Sklaven aus, der darum bettelt weitere Schläge zu bekommen und kurz darauf vor Schmerzen aufschreit als die Lederspitzen der Peitsche seine Haut treffen!


Mistress Gaia will den Sklaven heute mit dem Rohrstock quälen und dann ihn dafür auf der Liege fixiert - so sind sein Arsch und seine Beine ihr wehrlos ausgeliefert! Immer wieder schlägt sie hart auf den Sklaven ein und schon bald ist seine komplette Rückseite mit Striemen überzogen - aber noch ist sie nicht mit ihrem Werk zufrieden. Sie will, dass er schreit wie ein quiekendes Schweinchen - und das schafft sie auch!


Lady Karame hat großen Spaß daran ihre Sklaven-Schlampe richtig zu quälen. Sie verpasst ihm eine richtige Tracht prügel mit der Peitsche bis sein Arsch voll roter Striemen ist. Bei seinem elenden gejammer kann sie kein Ende finden und setzt noch einen drauf indem sie seinen kleinen impotenten Loser Schwanz und seine Eier malträtiert.


So eine heiße Erziehung... obwohl es schmerzhaft ist ! Die Herrin nimmt ihre nackte Sklavin ins Verhör und lässt sie erstmal wie einen Hund ankriechen. Dann peitscht sie ihre nackte Haut aus, streichelt ihre Brüste und setzt sich schließlich rittlings auf den Körper ihrer Sklavin und fängt an, sie zu würgen. Die Herrin entkleidet sich selbst und gibt ihrer Sklavin alles, was in der Nähe ihrer Nase ist zu riechen.. das heißt, falls die Sklavin noch ordentlich Luft bekommt.


Man, was für Loser! Glauben diese Fettsäcke tatsächlich, dass sie meine Beachtung verdienen...? Mit sowas kann man sich doch höchstens die Zeit vertreiben um mal wieder ordentlich zu lachen! :-D Der Arsch wird heftig ausgepeitscht, bis er sich rot färbt! Aber auch eine harte Trampling Session darf natürlich nicht fehlen! Das nackte, fette Fleisch wird mit Absätzen durchbohrt, bis der Sklave nur noch vor Schmerzen stöhnen kann... Man, was für fetter Loser!


Herrin Luciana kennt keine Gnade! Und ihr ist es auch vollkommen egal, ob ihr Sklave vor Scham fast im Boden versinken möchte. Sie peitscht ihn gnadenlos vor einer Glaswand aus! Wieder und wieder senkt sich die Peitsche dabei auf den Arsch und Rücken und hinterlässt rote Striemen. Doch das reicht ihr noch nicht - sie will unbedingt heraus finden, wie viel Hiebe mit der Peitsche der Loser im Stande ist auszuhalten...!


Lady Pam und Lady Lana sind extrem sadistisch veranlagt und haben kein Mitleid mit ihren Sklaven. Sie peitschen diesem Sklaven den Rücken und Arsch bis er blutet. Der Sklave zuckt bei jedem Peitschenhieb seiner Herrinnen zusammen und schreit wenn die Peitsche seine Haut aufplatzen lässt. Aber er hat keine Chance - er muss es ertragen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive