Domina Filme

Domina und weibliche Dominanz Filme

Alle Artikel, die mit "Arsch" markiert sind

Dich zu demütigen ist ein super Spaß, denn du bist so süchtig nach dem geilen Arsch der Goddess und kannst nicht anders, als deine Nase sehr tief in die Rosette zu stecken, um die heißen, stinkenden Fürze zu schnüffeln. Die Goddess furzt dir in dein Losergesicht und du kriechst ihr hinterher, weil du nicht genug bekommen kannst. Die Arschdomination ist das einzige, an das du denken kannst, wenn du die wundervolle Goddess siehst. Du bist die persönliche Arschschlampe der Goddess.


Stundenlang kann der Arschanbeter sein blödes Gesicht in den prachtvollen Arsch der Goddess stecken, denn er liebt es, ihre Fürze zu inhalieren. So ist das natürlich keine Strafe, deshalb gibt die Mistess den Loser ein Facesitting und hat somit die Atemkontrolle, bei der dieser mickrige Loser fast erstickt. Zusätzlich bekommt er stinkende Fürze zu schnüffeln. Die prallen Arschbacken fressen das kleine Gesicht des Arschanbeters. In der hautengen Leggins bleiben die Fürze lange hängen, so hat der Loser länger zu schnüffeln.


Mit einer Peitsche zwingt die Goddess ihre Loserschlampe unter ihren geilen Arsch, damit er ihr das Loch richtig sauber leckt. Der nichtsnutzige Loser bekommt ein hartes Facesitting. Er schreit und jammert die ganze Zeit, doch damit wird es nur noch härter für den Arschanbeter. Während die Goddess seinen Atem kontrolliert, versucht der Loser seinen Schwanz zu schützen, doch das gelingt nicht. Goddess Fatima fügt dem Loser gerne Schmerzen zu, die Spuren sind schon sichtbar und bleiben sicherlich noch einige Tage zu sehen.


Madame Marissa hat für diese Session ihre knallenge rote Hose angezogen und setzt sich damit jetzt mit vollem Gewicht auf das Gesicht des Sklaven. Die Atemreduktion bringt den Loser natürlich zum Zappeln, aber mit dem vollen Gewicht von Marissas göttlichem Körper hat er keine Chance zu entkommen. Um ihm noch besser die Luft zu nehmen, nimmt sich die Herrin einen Gürtel zur Hilfe, legt ihm dem Sklaven ums Genick und zieht ihn dann feste in ihren Knackarsch!


Die Herrinnen Nikki und Sara wollen ihren Sklaven heute extrem erniedrigen - und ihm dafür kräftig ins Gesicht furzen! Mit ihren geilen Ärschen direkt vor seiner Nase gibt es kein Entkommen vor dem widerlichen Gestank, der ihm aus den engen Arschlöchern entgegen strömt. Immer wieder muss er ihren Arschduft schnüffeln, während die hübschen Herrinnen ihn auslachen.


Die zwei hübschen Ladies hatten gerade Buritos - und jetzt ist es an der Zeit, das aufgestaute Gas loszuwerden! Von den ganzen Bohnen müssen sie ordentlich furzen. Und die beiden habe ihre spezielle Art, das zu zelebrieren: Zuerst setzt sich Shay rittlings aufs Sofa und lässt ihre Freundin an ihrem Hintern schnüffeln. Dann lässt sie einen richtig starken Kracher fahren, den ihre Freundin tief inhaliert, als würde sie nichts verschwenden wollen. Ihr gefällt der Buritogeruch; doch jetzt muss sie furzen und entlüftet ihren Darm direkt am schönen Gesicht ihrer Freundin! Wie das stinkt! Aber sie hält die Nase ganz tief in den Jeansstoff, der das Loch ihrer Freundin von ihrer eigenen Nase trennt.


Vanessa will ihre Freundin heute als Sitzkissen benutzen! Die dominante Vanessa hat Eva an die Leine genommen und macht mit ihr, was sie will! Sie setzt sich mit ihrem geilen Jeansarsch immer und immer wieder auf das Gesicht ihrer Freundin! Vanessa könnte stundenlang so weitermachen und ihre wehrlose Freundin benutzen! Sie geniesst es und wird dabei immer geiler und geiler, bis sie schließlich auch zum Orgasmus kommt! Was für eine geile Jeanssitting Session!


Die beiden Sklaven von Ariel Black haben doch glatt behauptet, dass sie für eine lange Zeit die Luft anhalten können! Jetzt müssen die Beiden zeigen, was sie können, denn ihre Herrin wird es natürlich direkt einmal austesten! Grosse Sprüche klopfen kann jawohl jeder, jetzt drückt sie ihnen abwechselnd ihren geilen Leggingsarsch aufs Gesicht! Atmen können sie nun nicht mehr, aber wie lange werden sie es unter ihrem Arsch aushalten können!


Die geile Leana setzt sich heute in ihrer Unterwäsche auf das Gesicht ihres Sklaven! Sie benutzt sein Gesicht als Sitzkissen für ihren geilen Tangaarsch! Diese Herrin weiss genau was sie will und auch, wie sie es bekommt! Dieser Loser kann nur sein Gesicht hinhalten und wird von ihr dominiert! Sie hört erst auf, wenn sie keine Lust mehr hat und das kann dauern! Solange muss er ihr Sitzkissen sein!


Herrin Black Diamoond hat ihren Sklaven schon auf dem Tisch liegen und ihm die Augen verbunden! Jetzt liegt er völlig wehrlos auf dem Untersuchungstisch! Heute wird er ihren geilen Arsch anbeten müssen, denn sie klettert auf den Tisch und setzt sich mit ihrem geilen Tangaarsch direkt auf seine Sklavenfresse! Nun kann er mal schön ihren Arschduft einatmen! Sie trägt ein geiles geschlitztes Kleid, doch davon sieht der Sklave nichts! Er spürt nur ihr Gewicht und ihren Arschduft!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive