Domina Filme

Domina und weibliche Dominanz Filme

Alle Artikel, die mit "Arsch Riechen" markiert sind

Princess Araya benutzt ihren Loser-Cousin heute als Sitzkissen. Zuerst trägt sie noch ihre Yoga Leggings und nimmt dem Loser nur die Atemluft - aber nach einer Weile zieht sie ihre Hose unter, setzt sich nur im Höschen auf sein Gesicht und befiehlt ihm ihren Arschduft zu inhalieren. Wenn er versucht seinen Kopf zur Seite zu drehen, zieht sie ihn sofort wieder in Position und setzt sich feste drauf - mit seiner Nase in ihrer Arschritze - wo sie hingehört!


Die Herrin hat dich dabei erwischt, wie du an ihrem Höschen schnüffelst - und wenn du den Geruch so magst, wirst du ihn jetzt direkt und mit voller Intensität bekommen! Sie zieht vor dir ihre Hose und ihren Slip aus und streckt dir ihren blanken Arsch ins Gesicht - na, los, schnüffel an ihrem Arschloch! Aber natürlich wirst du nicht nur an ihrem göttlichen Po riechen, sondern auch ihre Rosette mit deiner Zunge verwöhnen, wie es sich für einen guten Arschsklaven gehört!


Die Herrinnen Nikki und Sara wollen ihren Sklaven heute extrem erniedrigen - und ihm dafür kräftig ins Gesicht furzen! Mit ihren geilen Ärschen direkt vor seiner Nase gibt es kein Entkommen vor dem widerlichen Gestank, der ihm aus den engen Arschlöchern entgegen strömt. Immer wieder muss er ihren Arschduft schnüffeln, während die hübschen Herrinnen ihn auslachen.


Goddess Amirha kommt zurück von ihrer Shoppingtour und hat sich den ganzen Tag die Fürze für ihren Freund aufbewahrt. Der Loser schläft schon wieder und sie weckt ihn mit einer kleinen Überraschung und lässt ihre Gase auf seiner Loserfresse raus. Nach einem Positionswechsel ist seine Nase direkt unter ihrem Arschloch, sodass er den Geruch ihrer Fürze direkt einatmen muss. Furz für Furz genießt Goddess Amirha ihre "Sitzung".


Mein Sklave hat meinen Arsch zu riechen und zu verwöhnen. Ich drücke ihn immer wieder fest an meinen Arsch damit er tut was ich von ihm will! Mein geiler, heißer Jeans Arsch ist dafür dafür da um verwöhnt und angebetet zu werden. Deshalb kommt mein Sklave nicht drumherum ihn ausgiebig zu küssen und zu riechen!


Göttin Jasmine zeigt Dir ihren wunderbaren Hintern und Du denkst schon Du bist im Paradies als sie auch noch ihr Höschen auszieht?! Komm schön nah ran, mit der Nase genau an ihr geiles Arschloch - dann furzt sie Dir voll ins Gesicht! Los, nimm den Geruch deiner Herrin auf, Sklave! Und jetzt leck ihr das Arschloch!


Herrin Sam setzt sich nur in Unterwäsche auf das Gesicht ihrer Sklavin und nimmt ihr mit ihrem geilen Arsch die Luft zum Atmen! Sie hat ordentlich zu kämpfen, doch es wird noch viel härter für ihn. Sam setzt sich so auf ihr Gesicht, dass ihr Arschloch genau an ihrer Nasenspitze ist - und furzt dann immer wieder direkt in ihre Nase. Sie hat keine Chance dem Gestank ihrer Herrin zu entkommen und wird irgendwann vor Gestank und Atemnot ohnmächtig!


Diese Lady ist absolut gnadenlos. Sie zwingt den Sklaven zu Boden und lässt ihren geilen Arsch direkt auf seine Fresse fallen. Er muss an ihrem Arsch riechen und leidet unter der Atemreduktion. Aber das war erst der Anfang - als nächstes furzt sie ihrem Sklaven direkt in die Fresse. Mit seiner Nase direkt unter ihrem Arschloch hat er keine Chance dem stinkenden Furz zu entkommen und muss ihn riechen! Währenddessen amüsiert sich die Herrin prächtig über ihren jämmerlichen Arschsklaven!


Zuerst reitet sie ihren unterlegenen Sklaven in ihrer hautengen, geilen Latexhose.. dann zieht sie sich auf und reitet sein Gesicht direkt mit der Möse an seiner Nase, nur mit einem megadünnen String bekleidet! So kriegt er die volle Ladung ihrer Duftdrüse ab und wagt sich auch garnicht, sich zu bewegen. Denn sie lässt die Backen rücksichtslos hart auf sein gefangenes Gesicht klatschen, drückt ihm die Nase ein und reitet ihn wie ein Pony!!


Anastasia Blake verpasst ihrem sehr devoten Sklaven eine Lektion in Arsch Riechen. Sie setzt sich mit ihrem fetten, runden Arsch der nur in einem String steckt auf sein Gesicht und legt ihre Beine auf seine Brust. Seine Nase ist tief in ihrem Arsch vergraben, damit er das intensive Aroma richtig wahrnehmen kann. Um ein bisschen Abwechslung zu bieten, dreht sie sich um und setzt sich andersherum auf seine Glatze und sein Gesicht.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive