Domina Filme

Domina und weibliche Dominanz Filme

Alle Artikel, die mit "Atemreduktion" markiert sind

Madame Marissa will einen Film genießen - und dabei natürlich auch bequem sitzen. Sie zwingt den Loser sich auf die Couch zu legen und setzt sich dann auf sein Gesicht. Ihr geiler Arsch nimmt ihm die Luft zum Atmen während die Herrin sich oben drauf entspannt und ihren Film schaut. Natürlich lässt sie ihn zwischendurch Atmen - er soll den Film ja überleben - aber einige Male wird es für ihr lebendes Sitzkissen richtig knapp!


Diese schwarze Herrin macht es sich auf dem Gesicht ihres Sklaven bequem und trägt dabei eine geile enge Leggings. Sie nimmt ihm die Luft zum Atmen und furzt ihm immer wieder ins Gesicht während sie den Furzschnüffler verbal erniedrigt. Dann zieht sie die Leggings runter und setzt sich nur im Höschen auf sein Gesicht - so kann er den intensiven Arschgeruch der Herrin noch besser wahrnehmen!


Herrin Jane macht es sich in ihrer roten Jeans auf dem Gesicht des Sklaven bequem und nimmt ihm unter ihrem prallen Arsch die Luft! Aber ihr Sklave soll heute nicht nur unter Atemnot leiden - sondern dabei auch noch mehr Schmerzen fühlen. Herrin Jane beginnt seine Nippel zu quälen während sie feste auf seinem Gesicht sitzt und es genießt wie der Loser unter ihrem Arsch leidet!


Mistress Jardena benutzt ihren Sklaven sonst eher als Toilette - heute wird sie stattdessen sein Gesicht als Sitzkissen benutzen! Sie setzt sich mit vollem Gewicht auf das Gesicht ihres Dieners und nimmt ihm die Atemluft unter ihrem heißen Arsch. Danach darf der Sklave noch die Absätze ihrer High Heels blasen!


Herrin Sofi möchte sich ihrem Buch widmen und es dafür nur so bequem wie möglich haben - daher befiehlt sie dem Sklaven ihr als Sitzkissen zu dienen und setzt sich nur mit einer Strumpfhose bekleidet auf sein Gesicht. Ihr geiler Arsch nimmt dem Loser gnadenlos die Luft, aber die Herrin ignoriert sein Leiden einfach - sie will ja schließlich ihr Buch genießen!


Mistress Nica Nordic hat ihrem Opfer die Hände an den Körper gefesselt und setzt sich mit ihrer knallengen Lederhose auf sein Gesicht. Doch dieser Sklave wird nicht nur unter Atemnot leiden! Sie malträtiert seinen hilflosen Schwanz und seine Eier mit dem Paddel und lässt dann heißes Kerzenwachs auf seine wunden Weichteile tropfen. Der Loser zappelt und jammert unter ihrem Arsch - doch die Herrin lacht ihn dafür nur aus!


Princess Araya benutzt ihren Loser-Cousin heute als Sitzkissen. Zuerst trägt sie noch ihre Yoga Leggings und nimmt dem Loser nur die Atemluft - aber nach einer Weile zieht sie ihre Hose unter, setzt sich nur im Höschen auf sein Gesicht und befiehlt ihm ihren Arschduft zu inhalieren. Wenn er versucht seinen Kopf zur Seite zu drehen, zieht sie ihn sofort wieder in Position und setzt sich feste drauf - mit seiner Nase in ihrer Arschritze - wo sie hingehört!


Schau dir den Prachtarsch deiner Herrin Dana Da Silva an - ein Traum, oder? Und diesem Traumarsch wird dein Gesicht jetzt als Sitzkissen dienen! Nur mit einem knappen Tanga bekleidet setzt sich die Herrin auf dein Gesicht und nimmt dir Luft zum Atmen. Wie lange hältst du es wohl aus? Ein kurzes Telefonat kann sie ja wohl führen bevor du das nächste Mal atmen musst, oder?!


Herrin Allie will die Facesitting Ausdauer ihres Sklaven auf die Probe stellen. Sie lässt eine Stoppuhr auf dem Fernseher mitlaufen während sie sich auf sein Gesicht setzt. Am Anfang trägt sie noch Leggings während des Facesittings, aber später zieht sie sie aus und setzt sich mit ihrem dicken nackten Hintern erbarmungslos auf das Sklavengesicht und verhindert, dass er auch nur das kleinste bisschen Atemluft bekommt!


Madame Marissa hat für diese Session ihre knallenge rote Hose angezogen und setzt sich damit jetzt mit vollem Gewicht auf das Gesicht des Sklaven. Die Atemreduktion bringt den Loser natürlich zum Zappeln, aber mit dem vollen Gewicht von Marissas göttlichem Körper hat er keine Chance zu entkommen. Um ihm noch besser die Luft zu nehmen, nimmt sich die Herrin einen Gürtel zur Hilfe, legt ihm dem Sklaven ums Genick und zieht ihn dann feste in ihren Knackarsch!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive