Domina Filme

Domina und weibliche Dominanz Filme

Alle Artikel, die mit "Spuckdominanz" markiert sind

Dieser Sklave wird jetzt die ultimative Demütigung erfahren! Er muss sich vor die 5 dominanten Girls auf den Boden legen und dann fangen sie an ihn vollzuspucken! Immer wieder rotzen sie gnadenlos auf ihn herunter und erniedrigen ihn dabei verbal. Natürlich geht auch jede Menge ihrer göttlichen Spucke daneben - und die muss der Loser dann vom Boden auflecken!


Madame Marissa hat ihren Sklave gefesselt und ihm einen Schlauchknebel angelegt - so kann sie ihn bequem als Spucknapf und Aschenbecher benutzen und er ist ihr völlig wehrlos ausgeliefert. Immer wieder spuckt und ascht sie in den Trichter und schaut amüsiert dabei zu, wie die eklige Mischung in den Sklavenmund läuft - und natürlich muss der Loser alles schlucken!


Lady Meli hat ihren Sklaven in einem Ganzkörper-Gummianzug fixiert - nur sein Mund liegt frei und ist weit geöffnet um die Spucke der Herrin zu empfangen. Immer wieder rotzt sie ihm ins Maul und erniedrigt ihn dabei heftig verbal. Der Loser kann seiner Bestimmung nicht entkommen und die Erniedrigung zieht ihn nur noch tiefer in den Bann seiner Herrin!


Madame Marissa teilt dir die traurige Wahrheit mit - eine hübsche Frau wirst du niemals küssen! Der einzige Kuss, den du jemals bekommen wirst ist der Dominakuss! Also öffne dein Sklavenmaul weit und empfange die göttliche Spucke deiner Herrin. Gefällt dir das, Loser? Erträgst du die harte verbale Erniedrigung während Marissa dir immer wieder in den Mund spuckt?!


Madame Marissa hat sich eine besondere Erniedrigung für ihren Sklaven ausgedacht - sie fährt mit dem Auto über sein Essen und tritt darauf rum - und erst dann darf der Sklave sein widerliches Mahl aus Dreck und zerquetschtem Essen vom dreckigen Parkplatz, ihrem Autoreifen und ihren Stiefeln fressen - alles noch garniert mit einem Schluck Spucke der Herrin!


Der Sklave wird von seiner Herrin Anfisa an die Leine genommen und muss den Mund weit aufmachen - so dass die Herrin ihm bequem hinein spucken kann! Aber sie wird den Loser noch härter erniedrigen. Als nächstes spuckt sie einige Male in einen kleinen Hundenapf und zwingt den Versager dann ihre Rotze aus dem Napf zu lecken und sich dafür auch noch zu bedanken. Der russischen Schönheit ist er völlig ausgeliefert und wird jeden Befehl ohne Widerworte ausführen!


Diese beiden asiatischen Herrinnen lieben es einfach Männer zu quälen und zu erniedrigen. Diesen Sklaven begrüßen sie direkt mit ein paar Tritten in die Eier und während er zusammensackt lachen sie ihn aus. Als nächstes muss er ihre Füße sauber lecken und sie spucken ihm immer wieder in den Mund. Nach einer Weile lassen sie ihn einfach da liegen - total erniedrigt, vollgerotzt und unter Schmerzen!


Herrin Melena rotzt auf ihre geilen High Heel Stiefel und befiehlt dir die Spucke von ihren Stiefeln abzulecken. Na los! Worauf wartest du, Sklave? Und pass besser auf, das kein einziger Tropfen Spucke auf den Boden kommt - sonst wird deine Herrin sich noch eine gemeinere Strafe für dich ausdenken!


Bei dieser heissen Krankenschwester hat sich dieser Typ wohl was anderes erhofft! Sie hat ihn auch die Liege gefesselt und ihm einen Trichter in den Mund gesteckt. In diesen kann sie jetzt ihren Zigarettenrauch pusten und richtig gut reinspucken. Er muss ihre Spucke trinken und den Rauch einatmen - kein Entkommen!


Sunny's Sklave liegt gefesselt und mit verbundenen Augen auf dem Boden. Sie zwingt ihn seinen Mund zu öffnen so dass sie reinspucken kann. Er muss ihre Rotze schlucken, sonst kriegt er Schläge mit dem Paddel! Sunny liebt es ihren hilflosen Sklaven so zu erniedrigen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive