Domina Filme

Domina und weibliche Dominanz Filme

Der kleine Wicht hier kann erstmal schön einen draufzahlen, damit er die Schuhe dieser zwei jungen und heißen Ladies in bluejeans mit seinem Mund überhaupt nur berühren darf! Er kriecht schön auf dem Boden wie ein braver Sklave, bevor er anfängt, ihre Sneaker zu küssen. Den Mädels gefällt das - aber natürlich haben sie ganz andere Interessen und scheren sich einen Scheißdreck um die arme Sau zu ihren Füßen! Denn sie wollen von dem Geld shoppen gehen!


Ein extrem geiles Video! Sie setzt ihre feuchte Möse auf dein Gesicht und kreist mit ihrer warmen Höhle ordentlich darüber, bis sie kommt! Und es ist ihr egal, ob sie trieft wie ein Wasserfall, wenn sie in ihrer Extase versinkt! Sie drückt sich immer tiefer mit ihrer Pflaume in dein Gesicht, reibt über deinen Mund und reitet deine Nase.. bis du fast keine Luft bekommst! Aber dafür kommt sie gleich mehrmals hintereinander! Und jedes Mal wird es wilder; denn du musst den Saft auch wieder ablecken! Leg ruhig Hand an, aber pass auf, dass du nicht sofort kommst. Denn es gibt noch ein paar geile, saftige Nahaufnahmen!


Als ihr Sklave bekommst du das, was von einer heißen Partynacht übrigbleibt - und das sind ihre sehr nassen Nylonstrümpfe und die stinkigen, durchgetanzten Panties! Der Nylonstoff hat sich nur so vollgesogen von dem Schweiß der durchzechten Nacht! Riech dran und nimm sie in deinen Mund, wenn sie dir die Füße ins Gesicht streckt! Und dann kannst du noch schön an ihrer verschwitzten Möse riechen, du arme Sau.. steck dir doch die miefenden Panties ein!


Sie will seine volle Aufmerksamkeit und holt sie sich auch! Er hat Prinzessin Jenny zu huldigen und ihr zu gehorchen. Sie trampelt auf seiner nackten Brust mit ihren sexy, schwarzen High Heels und lässt ihn Komplimente aussprechen; doch ihr gefällt sein elendes Stöhnen und das Wimmern nicht! Er hat verdammt nochmal dankbar zu sein, dass sie ihn heute als Fußmatte benutzt und soll sich zügeln! Dann legt sie noch härter nach und springt erbarmungslos auf ihrem Sklaven herum, bis sie sich schließlich gnädig zeigt und ihn jetzt barfuß mit ihrem ganzen Gewicht bearbeitet! Er soll nur nicht denken, dass das alles gewesen ist.. denn dann drückt sie sich mit den Füßen auf sein Gesicht und gibt es ihm nochmal so richtig!


Nachdem die Herrin einen ausgiebigen Spaziergang hinter sich hat, bestellt sie ihren Sklaven zu sich, der ihr sich ausgiebig ihren nassen Socken, den stinkenden Schuhen und ihren nackten, verschwitzten Füßen widmen darf! Er gehorcht wie ein Hündchen, und so gefällt ihr das! Ganz langsam lutscht er alles, was sie ihm befiehlt und erledigt einen gründlichen Job! Zu guter Letzt hat sie noch etwas besonderes in petto - sie möchte ihren mickrigen Sklaven richtig schön demütigen und lässt ihn an ihren stinkenden Achseln riechen! Was für ein Spaß..


Diese Lady ist ziemlich stinkig auf ihre arrogante Mitbewohnerin; diese erzählt ihr immer, sie sei zu fett.. aber damit ist jetzt Schluss! Sie stattet ihrer Mitbewohnerin einen unterwarteten Besuch ab, als diese auf ihrem Bett liegt und schmeißt ihren kurvigen Hintern ordentlich auf ihr Gesicht! Soll sie doch spüren, wie "fett" er ist! Genau dieser "fette Arsch" presst sich jetzt auf deren Gesicht, bis sie keine Luft mehr bekommt! Befriedigt davon, ihrer Wut Luft zu machen, lässt die Lady ihre Arschbacken über der dummen Kuh kreisen... Rache kann so süß sein!


Das ist eine trampling Erfahrung der besonderen Klasse! Eine sehr erfahrene Herrin - und ein sehr schmerzerfüllter Sklave. Durch ihre Erfahrung hat sie auch kein Fünkchen Scheu für den Loser unter ihr übrig - er ist lediglich ihr Spielzeug und ihr Trampelsack! Sie nimmt sich Zeit, seinen Körper mit ihren Sohlen zu bearbeiten und springt hart auf ihm herum, bevor sie dann ihre Hacken in die schmerzenden Stellen seines Brustkorbs und Gesichts bohrt! Und das gefällt den Geräuschen nach seinem Kiefer ganz und garnicht.. aber da nimmt sie keine Rücksicht drauf. Als sie sich erbarmt, wenigstens die High Heels auszuziehen, bedeutet das noch lange nicht, dass sie nicht weiter auf seinem geschundenen Körper und Kopf herumspringt, bevor ihr irgendwann mal vielleicht langweilig wird!


Während der Sommerferien ist dieses Mädchen richtig aufgeblüht- und kann es kaum erwarten, dass die Schule wieder anfängt! Sie hat alles dafür getan, damit der beliebteste Schüler der Klasse sie zu sich einlädt, nachdem er früher so unfreundlich zu ihr war. Und jetzt hat sie die Chance auf Rache, denn ihm fällt alles aus dem Gesicht als er sieht, wie sie sich entwickelt hat und was für einen prächtigen Arsch und dicke Titten sie bekommen hat! Und als er will, dass sie ihm einen bläst, entdeckt sie seinen kleinen Schwanz...jetzt hat sie gleich doppelten Grund, ihre Schadenfreude zu genießen! Und so lacht sie den Loser mit dem kleinen Schwanz aus! Mit viel Glück, und wenn er äußerst nett ist, wird sie es auch nicht der ganzen Schule erzählen..nur der halben.


Diese Herrin zeigt's ihrem Sklaven ohne mit der Wimper zu zucken! Er hat sich hinzulegen und zu warten, bis seine Herrin sich über sein Gesicht setzt und ihren ungewaschenen Arsch auf seinem Gesicht niederlässt! Das soll er riechen.. sie spreizt ihre voluminösen Backen und lässt sein Gesicht tief in die Ritze gleiten. Er erhält die Anweisung, ihren riechenden Hintern zu lecken und zu vergöttern. Sie hält ihn konsequent zwischen ihren festen Kurven gefangen!


Das ist die erste trampling Session, die die wunderbare Lady Sue macht - und sie ist ein ausgesprochenes Naturtalent! Sie stellt sich in ihren schwarzen, sexy Stiefeln auf ihren Sklaven und bewegt die spitzen Hacken in seine nackte Brust. Ihn so zu quälen zaubert ihr ein Lächeln ins Gesicht; sieh wie viel Spaß sie daran hat! Dann schmeißt sie ihren heißen Hintern auf seinen zertrampelten Körper und zieht sich die Stiefel aus- nur, um dann seinen Kopf barfuß zu zertrampeln! Und das ist nur der Anfang für diese talentierte Lady!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive