Domina Filme

Domina und weibliche Dominanz Filme

Alle Artikel, die mit "Penis Trampling" markiert sind

Lady Milana hat ihren Sklaven in den Wald bestellt und gezwungen sich auszuziehen. Jetzt muss der dicke Loser sich auf den Bauch in den Dreck legen und sein jämmerlicher Sklavenschwanz liegt hilflos zwischen seinen Beinen auf dem Boden - perfekt um von der Herrin getrampelt zu werden. Gnadenlos tritt sie mit ihren hochhackigen Stiefeln auf das kleine Würstchen und genießt es wie der Sklave vor Schmerzen wimmert!


Herrin Reell hat sich für dieses jämmerliche Sklavenwürstchen etwas ganz besonderes ausgedacht - eine Penisverlängerung á la Reell! Der Loser muss sein Stummelschwänzchen auf den Tisch legen, so dass sie es mit ihrem Absatz fixieren und lang ziehen kann. Immer wieder rammt sie die spitzen Absätze ihrer High Heels in den Sklavenschwanz und genießt es wie der Kleinschwanzträger vor Schmerzen schreit!


Herrin Pumagirly hat ihre Keilabsatzstiefel für diese Trampling Session angezogen und ihren Sklaven in einer speziellen Box gefangen - nur sein Schwanz guckt raus! Jetzt kann sie den Penis ihres Sklaven richtig hart trampeln und der Sklave kann nichts tun ausser die extremen Schmerzen auszuhalten. Immer wieder stellt sie sich mit vollem Gewicht auf seinen Schwanz, tritt ihn oder klemmt die Eichel unter ihrem Absatz ein - das wird ihm weh tun!


Herrin Pumagirly hat neue High Heel Stiefel mit einem harten Plateau und spitzen Absätzen - mit denen will sie heute den Schwanz ihres Sklaven trampeln. Er ist in seiner Box gefangen und nur sein Schwanz guckt oben aus der Box heraus - und ist ihr völlig ausgeliefert. Sie tritt immer wieder mit vollem Gewicht auf seinen Penis und nimmt keine Rücksicht auf die Schmerzen ihres Sklaven. Wenn er vor Schmerzen schreit macht sie das nur noch mehr an!


Princess Pumagirly hat ihre schwarzen High Heel Stiefel angezogen und will damit den Schwanz ihres Sklaven zertreten - den braucht er eh nicht mehr! Zuerst tritt sie ein bisschen mit der harten Sohle der Stiefel auf seinen Schwanz - natürlich schreit der Sklave schon vor Schmerzen - doch das war noch lange nicht alles. Dann nimmt sie die spitzen Absätze ihrer Stiefel zur Hilfe und sticht sie immer und immer wieder in seinen Penis - das wars dann wohl mit der Männlichkeit!


PumaGirly hat ihrem Sklaven befohlen seinen Schwanz auf den Tisch zu legen und tritt nun mit ihren rosa Converse Schuhen darauf herum. Der Sklave winselt und schreit manchaml vor Schmerzen wenn sie mit ihrem ganzen Gewicht auf seinem Penis steht - aber er muss es ertragen so lange seine Herrin es will! Am Ende zieht sie ihre Schuhe aus und zwingt ihn ihre stinkigen Nylons zu riechen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive