Domina Filme

Domina und weibliche Dominanz Filme

Alle Artikel, die mit "Schuhe Lecken" markiert sind

Dieses 19 Jahre alte, heiße Unterwäsche Model, Princess Kayla, wird von einem Fan angebtet. Er hat sie darum angebettelt sie dafür bezahlen zu dürfen, um einmal ihre Stiefel lecken zu können! Da es nach leicht verdientem Geld klingt hat sie zugesagt. Zuerst soll er ihre Stiefel lecken, die vom ganzen Dreck der Straße natürlich ziemlich schmutzig sind! Und danach befiehlt sie ihm ihre verschwitzten Füße zu lutschen, schließlich soll er doch auch etwas für sein Geld bekommen! Vielleicht gibt sie ihm irgendwann noch einmal eine zweite Chance... Natürlich nur wenn er gut bezahlen kann!


Herrin Chanel befiehlt ihrer Sklavin die dreckigen Sohlen ihrer High Heels sauber zu lecken während sie entspannt auf dem Bürostuhl sitzt. Sie Sklavin leckt die Schuhe ihrer Herrin komplett sauber und darf ihr danach die Schuhe ausziehen. Jetzt darf sie Chanel's sexy nackten Füße küssen und an ihnen riechen!


Herrin Tiffany genießt den Luxus einen persönlichen Fußsklaven zu haben - und benutzt ihn regelmäßig. Heute leckt er zuerst die dreckigen Sohlen ihrer Sneakers - bevor er an ihren stinkenden verschwitzten Socken riechen und diese küssen muss. Danach muss er ihre weichen Sohlen sauber lecken und ihren Zehenkäs fressen!


Herrin Lydie befiehlt ihrem Sklaven während eines Spaziergangs sich vor eine Mauer zu legen, dann setzt sie sich auf die Mauer und stellt ihre dreckigen Ballerinas auf sein Gesicht. Er muss die dreckigen Sohlen ihrer Schuhe sauber lecken. Später zieht sie ihre Schuhe auch noch aus und drückt ihm die stinkende Innenseite auf die Nase!


Liberty dominiert ihren Fußsklaven im Büro. Zuerst legt sie ihre High Heels auf den Schreibtisch und befiehlt im die dreckigen Sohlen sauber zu lecken während sie ein paar SMS verschickt. Danach muss er ihre Schuhe ausziehen und an ihren verschwitzten Nylons riechen. Natürlich muss er danach auch noch ihren Fußschweiss aus den Nylons lecken und saugen!


Herrin Manon benutzt ihren Sklaven ihren Sklaven erstmal als Fußbank und zwingt ihn die dreckigen Sohlen ihrer Schuhe komplett sauber zu lecken. Aber das reicht ihr noch nicht und sie zieht ihre Schuhe aus um ihm ihre verschwitzten stinkenden Socken auf die Nase zu drücken. Am Ende muss er auch noch ihre nackten Schweissfüße mit seiner Zunge verwöhnen!


Goddess No's Nachbarin ist auf einen Kaffee vorbei gekommen und nun will die Herrin ihren Sklaven vorführen. Sie ruft den Loser und befiehlt ihm ihre Schuhe zur Begrüßung zu küssen. Die Nachbarin lacht sich bereits kaputt - aber Goddess No versichert ihr, dass das noch längst nicht alles war. Als nächstes muss er die dreckigen Sohlen ihrer High Heels sauber lecken während sich die beiden Frauen über Versager wie ihn lustig machen. Dann zieht sie ihre Schuhe aus und gibt ihm mit ihren nackten Füßen ein paar Ohrfeigen bevor er ihre nackten Füße lecken und küssen muss!


Herrin Lea will ihren Sklaven heute besonders krass erniedrigen und läuft mit ihren High Heels erstmal voll durch eine matschige Pfütze. Er muss sich auf den dreckigen Boden knien während seine Herrin sich auf eine Bank setzt und ihm den ersten dreckigen Schuh hinhält. Zuerst zögert er, aber wie es sich für einen guten Sklaven gehört gehorcht er dann doch seiner Herrin und fängt an den Matsch von ihren Pumps zu lecken. Als er mit dem ersten Schuh fertig ist, ist seine Zunge bereits schwarz und sein Gesicht total verdreckt - aber den zweiten muss er trotzdem auch sauber lecken!


Mia und Heidi sehen einen Obdachlosen in der Gasse sitzen mit einem Schild "Tritt mich für einen Dollar" - da können die beiden reichen Girls natürlich nicht widerstehen! Sie verstehen sofort wie verzweifelt dieser Versager ist und nutzen es schamlos aus. Immer wieder treten sie ihm mit ihren High Heels in den Bauch und in die Eier. Am Ende stellen sie sich sogar noch auf ihn drauf und lassen sich den Dreck von ihren High Heels lecken!


Herrin Lea ist mit ihren High Heels durch Matsch gelaufen und nun zwingt sie ihren Fußsklaven die dreckigen Schuhe mit seiner Zunge sauber zu lecken! Der Sklave ekelt sich natürlich aber er hat keine Chance - um seine Herrin zufrieden zu stellen, muss er ihre Schuhe wieder blitzblank sauber lecken!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive