Domina Filme

Domina und weibliche Dominanz Filme

Alle Artikel, die mit "Schwarze Stiefel" markiert sind

Nach einem stressigen Tag im Büro wendet man sich hier an den Bürosklaven - im Regelfall ein wehrloser Azubi, der zu blöd für den Rest des Jobs ist. Denise ordert ihn in ihr Büro und auf den Boden. Dann beginnt sie, ihre schwarzen Stiefelabsätze in seiner Haut zu versenken, bis sein Gejammer und Gewinnsel langsam den Stress in ihr löst. Nach den Strapazen lässt sie ihre Füße auch aus dem Stiefelkäfig und reibt die verschwitzten Zehen durch seine Visage! Hoffentlich ist er richtig angeekelt davon!


Das ist die erste trampling Session, die die wunderbare Lady Sue macht - und sie ist ein ausgesprochenes Naturtalent! Sie stellt sich in ihren schwarzen, sexy Stiefeln auf ihren Sklaven und bewegt die spitzen Hacken in seine nackte Brust. Ihn so zu quälen zaubert ihr ein Lächeln ins Gesicht; sieh wie viel Spaß sie daran hat! Dann schmeißt sie ihren heißen Hintern auf seinen zertrampelten Körper und zieht sich die Stiefel aus- nur, um dann seinen Kopf barfuß zu zertrampeln! Und das ist nur der Anfang für diese talentierte Lady!


Sie hatte einen harten Tag, und das lässt sie ihren Bürosklaven spüren! Sie zwingt ihn auf den Boden zu gehen und trampelt mit ihren schwarzen Stiefeln auf seinem nackten Fleisch, um sich abzureagieren. Spüre, was für einen stressigen Tag sie heute hatte! Der Absatz bohrt sich in seine Brust, bis sie schließlich die Stiefel auszieht und sich mit ihren nackten Füßen auf das schmerzende Gesicht ihres wehrlosen Sklaven stellt und auf ihm herumspringt. Darauf steht sie, wie unbehaglich er sich fühlt, aber nicht fliehen kann! Wie sie ihm Schmerzen zufügt! Er hat zu gehorchen, wenn er seinen Job behalten will. Und sobald sie sich erleichtert fühlt, wird sie eine Runde auf ihm herumtanzen.


Hier geht es ab! Diese Herrin ist schonungslos, sie trampelt ihre spitzen Absätze hart auf seinen Rücken, aber das ist nur der Anfang! Die scharfen, schwarzen Stiefel graben sich in seine nackten Eier, bis überall ihre Spuren hinterlassen sind! Wie geil und gnadenlos sie auf ihm springt und ihn zertrampelt, bis er nicht mehr kann! Miss Sabie nimmt keine Rücksicht und wird aufs Ganze gehen. Sie zertrampelt mit ihren brutalen Füßen sein Gesicht, und er hat nichts zu melden!


Der Sklave hat von der frechen Göre Natalie gehört, dass sie bisher noch nie zuvor Trampling gemacht hat. "Das wird ein leichtes Spiel" denkt sich der Sklave da. Doch falsch gedacht! Sie tritt mit voller Gewalt mit ihren High Heel Stiefeln auf seine Brust und denkt gar nicht erst über die Konsequenzen nach! Als der Sklave sich aufbäumt und sie erkennt, wie viel Schmerzen sie ihm bereitet, bereitet es ihr eher umso mehr Freude! Doch das Leid des Sklaven geht damit erst los...


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive